CDU Kreisverband Musterstadt
CDU Kreisverband Musterstadt
Ortsverband Asbach
CDU Kreisverband Musterstadt  
   HomeHome  KontaktKontakt  ImpressumImpressum  SitemapSitemap
 

  VorstandPresse
VorstandTermine

Gelungener Neujahrsempfang der CDU-Asbach

foto

Bild: Vorsitzender Markus Harf, MdL Ellen Demuth, MdB Erwin Rüddel, Ortsbürgermeister Franz-Peter Dahl (v.l.)

Informationen zur Bundes-, Landes- und Ortspolitik aus erster Hand.

Pünktlich am 15.01.2015 um 19:30 Uhr konnte der 1. Vorsitzende der CDU-Asbach Markus Harf 43 Mitglieder und Gäste zum Neujahrsempfang begrüßen.

Er konnte unter anderem mehrere Ehrengäste willkommen heißen, die jeweils ein kurzes Grußwort sprachen. Der CDU-MdB Erwin Rüddel sprach über die aktuelle Flüchtlingspolitik und der Verantwortung der Europäischen Gemeinschaft. Auch war die Gesundheitspolitik Teil seiner Ausführungen. Die CDU-MdL Ellen Demuth sprach über den aktuellen Polittrend der rheinland-pfälzischen CDU sowie über die Themen Sicherheit, Bildung und Mobilität. Sie fügte noch hinzu: „Es ist wichtig, dass alle Bürgerinnen und Bürger am 13.03.16 zur Wahl gehen, um den Wechsel mit Julia Klöckner an der Spitze zu schaffen“.

Ortsbürgermeister Franz-Peter Dahl bedankte sich bei allen Mitgliedern des CDU-Vorstandes für die offene und Vertrauensvolle Zusammenarbeit. „Dies ist wichtig, um die gemeinsame Arbeit im Sinne der Bürgerinnen und Bürger fortzuführen“. Er sprach noch über den verabschiedeten Sparhaushalt und dass die Ortsgemeinde weiterhin schuldenfrei bleibt

Markus Harf erklärte, dass dieser Neujahrsempfang in lockerer Atmosphäre zum Gespräch und Gedankenaustausch genutzt werden soll. „Auch soll dieses Zusammensein Anstöße geben, um 2016 mit einer hohen Motivation fort zu fahren, denn der Wahlkampf wirft bereits seine Schatten voraus“, so Markus Harf.

Zum Abschluss bedankte sich Markus Harf bei allen ehrenamtlichen Helfer: „Ohne eure Unterstützung und gute Zusammenarbeit wäre dies so nicht möglich gewesen“. Auch betonte er: “Die CDU besteht nicht nur aus dem Vorstand sondern durch die zahlreichen Mitglieder, denn ohne euch,  eure Hinweise und Motivation würde es nur halb so viel Spaß machen“.

 

 

(Asbach, 26.01.2016)

zurückweiter


Linie

Seite drucken | nach oben


Ticker
Linie