CDU Kreisverband Musterstadt
CDU Kreisverband Musterstadt
Ortsverband Asbach
CDU Kreisverband Musterstadt  
   HomeHome  KontaktKontakt  ImpressumImpressum  SitemapSitemap
 

  VorstandPresse
VorstandTermine
Foto

CDU ehrte Gründungsmitglieder

Im Rahmen ihres diesjährigen Bezirksparteitages in Kempenich feierte die CDU ihr 60jähriges Bestehen. Der ehemalige rheinland-pfälzische Innenminister und langjährige Bundestagsabgeordnete Heinz Schwarz schilderte den Delegierten eindruckvoll die Anfänge der Partei in den 40er und 50er Jahren. Nach Meinung des Ehrenvorsitzenden des CDU-Bezirks Koblenz-Montabaur war die Gründung der CDU “der wichtigste Beitrag zur Überwindung der Trennung der Christen im politischen Raum seit der Reformation”. Schwarz erinnerte dabei an die Ausgangslage 1946: Hunger war allgegenwärtig, die Menschen litten bittere Not. Es gab aber auch neue Hoffnung - auf “ein Leben in Frieden und Freiheit”. Die CDU-Pioniere wollten “beim Aufbau eines neuen Deutschlands” mitwirken - und Schluss machen mit den Auseinandersetzungen der Christen untereinander. Für Schwarz war diese “Union der Christen in einer Partei eine revolutionäre Entscheidung” - und “die Grundlage des Erfolgs der CDU in Deutschland”. Schwarz bescheinigte allen noch lebenden Gründern der Landes-CDU: “Sie haben in materiell und politisch unglaublich schwerer Zeit ein Beispiel gegeben, wie man mit Überzeugung und Glauben die Welt gestalten kann.”

“60 Jahre CDU - das waren wichtige Jahre für unser Land. Das waren Jahre grosser politischer Erfolge, Jahre begeisternder Ideen und großartiger Persönlichkeiten”, brachte der CDU-Bezirksvorsitzende Dr. Adi Weiland, die Entwicklung der Christdemokraten auf den Punkt. Der ehemalige Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz und Thüringen, Dr. Bernhard Vogel, ließ dann die Zeit des Aufbaus des Landes Revue passieren, bevor er auf die aktuelle Grundsatzprogrammdiskussion in der CDU einging.

Für ihre 60jährige Mitgliedschaft in der CDU wurden dann auch zwei Persönlichkeiten aus dem Kreis Neuwied geehrt. Heinrich Rüddel aus Asbach-Germscheid und Margret Schwarz aus Leubsdorf haben sich früh zur christlich-demokratischen Union bekannt und sich für unser Gemeinwesen in vielfältiger Weise engagiert.

(17. Dezember 2006)

zurückweiter


Linie

Seite drucken | nach oben


Ticker
Linie