CDU Kreisverband Musterstadt
CDU Kreisverband Musterstadt
Ortsverband Asbach
CDU Kreisverband Musterstadt  
   HomeHome  KontaktKontakt  ImpressumImpressum  SitemapSitemap
 

  VorstandPresse
VorstandTermine

Ansiedlung von Fachärzten in Asbach

“Die Ansiedlung von weiteren Fachärzten macht uns Sorgen, da deren Niederlassung von der Kassenärztlichen Vereinigung wider besseren Wissens nach wie vor abgelehnt wird”, so Ortsbürgermeister Helmut Reith. Unterschriften von mehr als 6.000 Bürgern und der Nachweis, dass der Asbacher Raum im Kreis Neuwied als unterversorgt anzusehen ist, haben daran bislang nichts geändert.

Eine von der Verbandsgemeinde, der Ortsgemeinde und des Kreistages initiierte Resolution blieb ebenfalls ungehört. Reith bemüht sich zur Zeit darum, einen Arzt für physikalische Medizin zu gewinnen, der nach Aussagen von Fachkreisen das Aufgabenfeld eines Orthopäden abdecken kann und der Zulassungsbeschränkung durch die Kassenärztliche Vereinigung nicht unterliegt.

“Scheinbar mehr Glück haben wir mit der Ansiedlung eines Augenarztes, den wir für die Einrichtung einer Zweitpraxis in Asbach interessieren konnten”, freut sich Helmut Reith.

(17. Dezember 2006)

zurückweiter


Linie

Seite drucken | nach oben


Ticker
Linie