CDU Kreisverband Musterstadt
CDU Kreisverband Musterstadt
Ortsverband Asbach
CDU Kreisverband Musterstadt  
   HomeHome  KontaktKontakt  ImpressumImpressum  SitemapSitemap
 

  VorstandPresse
VorstandTermine
Foto

Umbau der Müll-Umladestation Linz abgeschlossen

Modernisierte Anlage wurde der Öffentlichkeit übergeben

Linz/Asbach - Rund eine Million Euro hat der Landkreis Neuwied in die Modernisierung der aus den 70er Jahren stammenden Müll-Umladestation in Linz investiert. Nach Abschluss der Bauarbeiten steht die Anlage als erweiterter Wertstoffhof für die Selbstanlieferung von Abfällen wieder zur Verfügung.

In einem kleinen Festakt übergab der scheidende Erste Kreisbeigeordnete Dr. Scheid die neu gestaltete Umladestation ihrer Bestimmung. Dr. Scheid dankte den Bürgern und Bürgerinnen für die Geduld und das Verständnis, das sie während der Umbauphase für die unvermeidlichen Behinderungen aufgebracht haben.

Die Linzer Umladestation ist Anlaufstelle für Bürger und Gewerbetreibende aus dem umliegenden Kreisgebiet, die hier ohne lange Wege Kleinmengen von Sperrmüll, Grünabfällen, Schrott, Elektroaltgeräten und Bauabfällen entsorgen können. Insbesondere die Verbandsgemeinden Linz, Unkel, Bad Hönningen und Asbach nutzen die Entsorgungseinrichtung. Neben ihrer Funktion als Wertstoffhof dient die Umladestation dem Umschlag der Mengen, die durch die Müllfahrzeuge eingesammelt werden. Mittels neuer Logistik können die Transporteinheiten optimiert und so Kosten und Energie eingespart werden.

"Mit dieser wichtigen Baumaßnahme haben wir eine weitere erhebliche Investition in die zukunftsorientierte Weiterentwicklung der Abfallwirtschaft im Landkreis Neuwied vorgenommen," sagte Dr. Scheid "Die Linzer Umladestation bleibt ein wichtiger Baustein unseres fortschrittlichen und bürgerfreundlichen Abfallwirtschaftskonzeptes."

Der Wertstoffhof auf der Umladestation Linz ist von montags bis freitags von 8 bis 16 Uhr sowie samstags von 8 bis 12 Uhr geöffnet. Weitere Informationen erhalten Sie beim Bürgertelefon der Neuwieder Abfallwirtschaft (Tel.: 02631/803308) oder im Internet (www.abfall-nr.de).

Bildunterschrift: Vertreter des Umwelt- und Abfallwirtschaftsausschusses und der umliegenden Verbandsgemeinden eröffneten die Umladestation in Linz: 1.Kreisbeigeordneter Dr. Heinz-Jürgen Scheid (4.v.r.), Achim Hallerbach, 1.Beigeordneter der Verbandsgemeinde Asbach (8.v.r.).

(19. September 2008)

zurückweiter


Linie

Seite drucken | nach oben


Ticker
Linie